Diesmal geht es knackig weiter mit meinem Ballerina-Projekt. Auch der zweite Teil dieses Themas habe ich zusammen mit Katja Bieche erarbeitet. Wir hatten sehr gute Ideen und Vorlagen erarbeitet und sind über das Ergebnis mehr als zufrieden.

Ich muss ehrlich sagen, ich bin hin und hergerissen von den Bildern. Der sanfte und doch bestimmende Lichteinfall definiert Katja ihren Körper noch viel mehr. Was mich am meisten Stolz macht bei diesen Bildern ist, dass ich so gut wie garnichts bearbeiten musste. Hier und da ein paar Hautunreinheiten, aber das kennt ja jeder. Aber von der Lichtführung und dem Kontrast her, sind die Bilder so gut wie “out of cam”.

Ich möchte mich nochmals bei Katja für dieses tolle Shooting bedanken und natürlich auch für die tatkräftige Unterstützung von Astrid Rogel (Visa) und Lucia Guggenberger (Outfit).

LG

T.H.